Neuigkeiten

Aktionsangebot KRAMER KT447 

09.06.2020
Weiterlesen

Aktionsangebot KRAMER KL30.5T  

09.06.2020
Weiterlesen

TEHNOS UNIVERSALER MULCHER PROFI MU280 LW 

04.06.2020
Weiterlesen

TEHNOS UNIVERSALER MULCHER PROFI MU 170 LW 

04.06.2020
Weiterlesen

„In der Corona Krise werden die Vorteile von John Deere Connected Support deutlich“ 

22.04.2020
Die Corona-Krise verdeutlicht Vorteile von Connected Support // // // Über Connected Support unterstützen John Deere Vertriebspartner ihre Kunden aus der Ferne tatkräftig. Wie genau das funktioniert, und welche Vorteile es während der Corona Krise bietet, erklärt Matthias Steiner, Director Customer and Product Support bei John Deere.  Interview: Karl-Heinrich SchleefFotos: John Deere   weiter lesen unter:[...]
Weiterlesen

Großtraktoren-Roadshow 

11.03.2020

20200304_153305

Weiterlesen

John Deere Feldspritze M952i  

29.10.2019

Unser aktuelles Angebot zu der John Deere Feldspritze M952i.

Das wichtigste in kürze:

– 5.200 l Tankinhalt
– 30 m Gestänge
– Achsschenkellenkung
– Wartungsfreie Achsdämpfung
– Druckumlauf bis zu jeder Düse
– Bereifung 480/80R46
– Automatische Aufwandsmengenanpassungmittels Drucksensor und Durchflussmengenanpassung
– Elektrohydraulische Klappung mitasymmetrischer Reduzierung
– Gestängeführungssystem TerrainControlPro
– Fünfach-Düsenhalter– Ablagebox für Schutzbekleidung
– Ein Satz John Deere Düsen ULD 120.04
– Volle ISOBUS-Steuerung zur direktenVerbindung an Ihren ISOBUS-vorbereitetenTraktor inkl. Joystick– Neues John Deere Universal-Display 4240mit 8,4 Zoll Touchscree

– ISOBUS-Kabelbaum zum Festeinbau
– StarFire 6000-Empfänger
– Premium-Aktivierung (SectionControl und AutoTrac-Freischaltung)

 

Weiterlesen

John Deere Feldspritze M732i 

29.10.2019
Weiterlesen

Bauerndemo 2019 in Leipzig - Landwirtschaft ist Leidenschaft! 

24.10.2019

Hier eine schöne Dokumentation zur Demo -  Landwirtschaft ist Leidenschaft!

Quelle: https://www.facebook.com/AckerprinzHD/

Weiterlesen

Investitionen mit einem Sicherheits-PIN-Code schützen 

26.03.2019

Viele Landwirte haben sich Vorkehrungen zum besseren Schutz ihrer John Deere Geräte vor unsach-gemäßer Verwendung und Diebstahl gewünscht. Mit der Software-Aktualisierung 19-1 hat John Deere die Benutzer- und Zugangsfunktion der Gen 4 Universal-Displays 4240 und 4640 sowie die Benutzer-schnittstelle des StarFire 6000-Empfängers um eine Funktion erweitert.

Mit dieser Lösung hat der Landwirt ab sofort die Möglichkeit, die Sicherheit-PIN-Code-Funktion zu aktivieren und einen individuellen, vierstelligen PIN-Code einzurichten, mit dem das Gerät, ähnlich einem Mobilgerät, aktiviert und gesperrt werden kann. Nach Aktivierung dieses Codes können nur noch Anwender, die den festgelegten PIN-Code kennen, das Gerät nach dem Einschalten benutzen.

Diese Funktion verfügt über zwei Zugriffsebenen, die festgelegt werden können. Ein Administrator-PIN-Code muss festgelegt werden, um die Funktion zu aktivieren; dieser sollte vom Betriebsleiter verwendet werden. Ein zweiter, optionaler Fahrer-PIN-Code kann festgelegt werden, der von den Fahrern der Maschine verwendet wird.

Überblick

Für den Fall, dass sowohl der Administrator- als auch der Fahrer-PIN-Code vergessen wurde, ist der Benutzer ausgesperrt und kann das Gerät nicht benutzen. Der Eigentümer des Geräts kann einen Master-Entsperrcode erzeugen, um den Fahrer- und Administrator-PIN-Code zurückzusetzen.

WICHTIG: Um den Master-Entsperrcode nutzen zu können, muss der Landwirt seine Geräte in seinem MyJohnDeere - Konto auf StellarSupport.com registrieren, damit sichergestellt ist, dass er die einzige Person mit Zugang zum Master-Entsperrcode ist. Auf diese Weise kann der Landwirt seine Geräte und Aktivierungen verwalten, über Gerätetransfers benachrichtigt werden und einen Master-Entsperrcode erzeugen. Die Registrierung der Geräte und die Aktivierung von PIN-Codes auf diesen bietet dem Landwirt die Möglichkeit, seine Investition in John Deere Produkte zu schützen und diese für unberechtigte Nutzer unbrauchbar zu machen. Der Diebstahl eines registrierten Gerätes sollte sofort einem John Deere Vertriebspartner gemeldet werden, der sich dann an das Global Support Center wendet, sodass ein unberechtigter Nutzer keine Möglichkeit erhält, das Gerät zu entsperren oder Aktivierungen oder Abonnements von diesem Gerät zu übertragen.

„Handeln Sie jetzt, lassen Sie Ihren SF 6000 Empfänger und GEN4 4640 / 4240 auf die aktuelle Version updaten!“

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an unseren AMS-Spezialisten wenden.

Thomas Dittrich

Mobil: +49 (0) 170/2403916

E-Mail: T.Dittrich@porstlandtechnik.de

Weiterlesen